EUROPÄISCHES KULTUR

Auf Wunsch unseres Ehrenpräsidenten Senator Batliner, widmet sich unser Institut seit 2009 schwerpunktmäßig dem Thema "Europäische Kultur und europäische Identität".


Die Europäische Gemeinschaft leistet laut EG-Vertrag einen Beitrag zur Entfaltung der Kulturen der Mitgliedstaaten unter Wahrung ihrer nationalen und regionalen Vielfalt sowie gleichzeitiger Hervorhebung des gemeinsamen kulturellen Erbes. Der Begriff "Kultur" umfasst die schönen Künste (Musik, Literatur, Kunstwerke, Kulturgüter) ebenso wie Werte, Traditionen, Sprache und Religion.


Das Herbert-Batliner-Europainstitut wird in Zukunft jährlich einen Aspekt dieses Themenfeldes hervorheben und in Form eines wissenschaftlichen Symposiums erörtern. Die Referate und Ergebnisse werden in einer Publikation ausgearbeitet und vertieft.


Im Jahr 2011 beschäftigt sich unser Institut mit "Sprache(n) als europäisches Kulturgut". Ein Symposium wird u. a. die europäische Agenda zur Mehrsprachigkeit sowie die Charta der Regional- und Minderheitensprachen des Europarates erörtern. Weiters wird auf die Schwierigkeiten der Regulierung des mehrsprachigen Gemeinschaftsrechtes hingewiesen und der Frage nachgegangen, ob Englisch als europäische Einheitssprache vertretbar ist.


Kleinstaatenpreis 2010
Kleinstaatenpreis 2008
Kleinstaatenpreis 2006